Hardturm Zürich

Die Homepage der Interessengemeinschaft Hardturmquartier befindet sich hier

Diese Seite hat nichts mit dem Hardturm-Stadion
(Stadion Zürich) zu tun.

 

1998

August 1999, Aussenrenovation abgeschlossen


Juli 1999, Während dem Umbau


Der Hardturm

Erbaut:
im 13. Jahrhundert (evtl. 1208) von der Familie Manesse
Erstmals erwähnt:
1336, als "hus (und die brugge) in dem Harde"
Umbau zum Landhaus:
Ecktürmchen zwischen 1566 und spätestens 1673,
Treppenhaus und weiterer Ausbau im 3.OG um 1750,
Erker Westseite und Innenausbau im 1.OG um 1850
Verwendung:
Ursprünglich als Kontroll- oder Verteidigungsposten
Ab dem 16. Jahrhundert bis heute als Wohnhaus (ab 1967 auch als Sitzungsräume für Schöller Hardturm).
Eigentümer:
Hardturm Immobilien AG, Zürich (urprünglich Schöller & Söhne, Besitzer seit 1883)
Bau:
6 Meter hoher Keller mit 3.5m (!) dicken Mauern.
1.+2.OG mit 2.5m dicken Mauern nach Süden und Westen.
3.OG mit Fenstern nach allen Seiten und 4 Eck-Erkern.
Estrich im Dach (nicht ausgebaut).
Nach Umbau 1999:
Wieder bewohnt (2 Wohnungen, bereits vermietet).
Innenaufteilung und -Ausstattung im Grossen und Ganzen wie im 19. Jahrhundert (nach Entfernung von Einbauten aus den 1960er-Jahren).
Kontakt:
info@hardturm.ch